Seite auswählen
Iwan und Nicole Windisch (Jörg Witte, Therese Hämer)
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+

Iwan und Nicole Windisch (Jörg Witte, Therese Hämer)

Ein »Irrer Iwan« ist eigentlich ein U-Boot-Manöver, bekannt geworden vor allem durch den Film »Jagd auf Roter Oktober«. Im aktuellen Tatort Weimar handelt es sich beim „Irren Iwan“ allerdings um den Stadtkämmerer Iwan Windisch, dessen Sekretärin bei einem Überfall auf die Kämmerei erschossen wird. Kira Dorn und Lessing finden schnell heraus, dass die Tote ein Verhältnis mit Iwan hatte und fragen sich, ob er den Mord vielleicht in Auftrag gegeben hat, damit seine Frau Nicole nichts von der Liebschaft erfährt. Doch das ist nur der Beginn des Films, dessen Dramaturgie an eine Achterbahnfahrt angelehnt ist. Erst wird die Fallhöhe geschaffen, dann geht es richtig los, alle drehen und wenden sich, es wird immer rasanter und endet in einem großen Finale.

Andreas Pflüger und ich haben lange an dem Drehbuch gearbeitet. Sieben Fassungen in fünf Monaten, nicht dazugerechnet die Phase, in der wir nach der zündenden Idee gesucht haben. Am 11. Dezember 2014 wird der Film dann endlich im DNT uraufgeführt. Dabei genießen wir den Heimspielvorteil in Weimar. Schon für »Die Fette Hoppe« hat der MDR dort Premiere gefeiert – ein Abend, den ich niemals vergessen werde. Achthundert Zuschauer, die außer sich waren. Ich habe nur einmal ein begeisterteres Publikum erlebt, 2001 bei der Premiere von »Der Schuh des Manitu«.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+

Trabbel auf dem Rummel (Pit Bukowski, Christian Ulmen, Nora Tschirner, Sophie Rois)

Das könnte allerdings am 11. Dezember Geschichte sein, denn »Der Irre Iwan« ist unserem Regisseur Richard Huber extrem gut gelungen. Jörg Witte ist eine Sensation, ebenso Sophie Rois, Dominique Horwitz und Pit Bukowski. Dazu überzeugen Christian Ulmen und Nora Tschirner als Kommissare.

Am 1. Januar 2015 wird »Der Irre Iwan« dann um 20:15 Uhr in der ARD ausgestrahlt. Ich werde in einem kleinen Haus auf der Gondwana Game Reserve sitzen und die Reaktionen im Netz beobachten – falls nicht gerade ein Elefant oder ein Rudel Löwen auftaucht und mich ablenkt. Da mir der Film noch einen Tick besser als »Die Fette Hoppe«gefällt, kann ich kaum abwarten, wie er angenommen wird. Wir treten erneut gegen »Das Traumschiff« an, auf ProSieben wird »I, Robot« gezeigt, SAT1 startet das Neue Jahr mit »Blind Side – Die große Chance«, insgesamt also ein Gegenprogramm, das uns sicher die ein oder andere Million Zuschauer kosten wird – was uns aber nur um Stolz verletzen könnte, denn der dritte Tatort mit Kira Dorn und Lessing ist bereits beauftragt.

Fotos: MDR/Wiedemann & Berg Television/Anke Neugebauer